Wahrig Wissenschaftslexikon Neurolemma - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Neurolemma

Neu|ro|lem|ma  〈n.; –s, –lem|men; Anat.〉 Hüllschicht der Nervenfasern; oV Neurilemma; Sy Nervenscheide [<grch. neuron ”Sehne, Nerv“ + lemma ”Hülle“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

De|ro|ga|ti|on  〈f. 20; Rechtsw.〉 1 Beeinträchtigung, Beschränkung 2 (teilweise) Aufhebung eines Gesetzes durch ein neues ... mehr

Ei|dech|sen|wurz  〈f. 20; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Aronstabgewächse, deren Knollen als sogenannte Trockenblüher auch ohne Wasser u. Erde Blüten entwickeln: Sauromatum

Ab|ir|rung  〈f. 20; Astron.; eindeutschend〉 = Aberration (2)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige