Wahrig Wissenschaftslexikon Neuromantik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Neuromantik

Neu|ro|man|tik  〈f.; –; unz.; Lit.; Mus.〉 an die Romantik anknüpfende Stilrichtung (bes. um die Jahrhundertwende in Deutschland)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fär|ber|wau  〈m. 1; unz.; Bot.〉 = Resede (1)

Krebs 1  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger eines Unterstammes der Gliederfüßer, ausgezeichnet durch zwei Fühlerpaare, drei Paar kauende Mundgliedmaßen (Kieferfüße), Kiemenatmung, jedes Körpersegment kann Beine tragen: Crustaceae; Sy Krebstier ... mehr

Si|cher|heits|lam|pe  〈f. 19; Bgb.〉 Grubenlampe, die austretendes Grubengas nicht zur Entzündung bringt u. so Schlagwetterexplosionen verhindert

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige