Wahrig Wissenschaftslexikon Neuropeptid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Neuropeptid

Neu|ro|pep|tid  〈n. 11; Biochem.〉 Peptid, das im zentralen Nervensystem die Rolle eines Botenstoffes besitzt u. eine Zwischenstellung zw. Hormon u. Neurotransmitter einnimmt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Soft|ware|en|gi|nee|ring  〈[sftw:rndıni:rın] n.; –s; unz.; IT〉 Gesamtheit aller Verfahren zur Entwicklung u. Einsetzung von Programmen [<engl. software ... mehr

Pro|tu|be|ranz  〈f. 20〉 1 Eruption von Gasmassen (auf der Sonne) 2 〈Anat.〉 natürl. Vorsprung (an Organen, Knochen) ... mehr

Ly|sis  〈f.; –, Ly|sen〉 1 〈Med.〉 allmähliches Zurückgehen des Fiebers 2 〈Biol.〉 Zerstörung der Zellmembran ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige