Wahrig Wissenschaftslexikon neurophysiologisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

neurophysiologisch

neu|ro|phy|sio|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 die Neurophysiologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Ma|ras|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 Schwund der Körperkräfte u. der Körpersubstanz, Verfall des Körpers [zu grch. marainein ... mehr

Äthyl|ace|tat  〈n. 11; Chem.〉 = Essigester; oV Ethylazetat ... mehr

♦ kon|stru|ie|ren  〈V. t.; hat〉 1 entwerfen, berechnen, bauen, zusammensetzen (Maschine) 2 〈Gramm.〉 nach den Regeln der Syntax zusammenfügen (Satz) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige