Wahrig Wissenschaftslexikon Neurotransmitter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Neurotransmitter

Neu|ro|trans|mit|ter  〈m. 3; Med.〉 Substanz, die an den Synapsen die Erregungsübertragung bewerkstelligt; Sy Transmitter (2) [<grch. neuron ”Nerv“ + lat. transmittere ”hinüberschicken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Me|lo|ne  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Kürbisgewächs mit saftigen Früchten: Cucumis melo 2 rundliche Frucht der Melone mit saftigem, süßem Fruchtfleisch u. vielen Kernen (Honig~, Wasser~) ... mehr

In|i|ti|a|ti|ons|ri|tus  〈m.; –, –ri|ten〉 1 〈Soziol.〉 symbol. Handlung, Zeremonie, durch die jmd. in eine Gemeinschaft aufgenommen wird 2 〈bei traditionellen Völkern〉 Ritus bei der Initiation ( ... mehr

Strei|fen|wolf  〈m. 1u; Zool.〉 Art der Schakale: Canis adustus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige