Wahrig Wissenschaftslexikon neutral - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

neutral

♦ neu|tral  〈Adj.〉 1 sich der Stellungnahme enthaltend, unparteiisch 2 nicht hervorstechend, nicht charakteristisch 3 nicht betroffen, nicht beeinträchtigt (geruchs~, kosten~) 4 〈Chem.〉 weder sauer noch basisch reagierend 5 〈Phys.; El.〉 keine Gesamtladung besitzend, ungeladen 6 〈Gramm.〉 sächlich ● die Neutralen die nicht am Krieg beteiligten Staaten; ~er Boden; ~e Elektronen; ~e Farben; eine ~e Flüssigkeit; ~e Substantive; ~ bleiben; sich bei einer Auseinandersetzung ~ verhalten [<mlat. neutralis ”keiner Partei angehörend“]

♦ Die Buchstabenfolge neu|tr… kann in Fremdwörtern auch neut|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

E–Mu|sik  〈f.; –; unz.; umg.; kurz für〉 ernste Musik; Ggs U–Musik ... mehr

War|zen|fort|satz  〈m. 1u; Anat.〉 hinter dem Ohr tastbarer Fortsatz des Schläfenbeins: Processus mastrides

Klaus|tro|pho|bie  auch:  Klaust|ro|pho|bie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 Furcht vor dem Aufenthalt in geschlossenen Räumen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige