Wahrig Wissenschaftslexikon neutral - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

neutral

♦ neu|tral  〈Adj.〉 1 sich der Stellungnahme enthaltend, unparteiisch 2 nicht hervorstechend, nicht charakteristisch 3 nicht betroffen, nicht beeinträchtigt (geruchs~, kosten~) 4 〈Chem.〉 weder sauer noch basisch reagierend 5 〈Phys.; El.〉 keine Gesamtladung besitzend, ungeladen 6 〈Gramm.〉 sächlich ● die Neutralen die nicht am Krieg beteiligten Staaten; ~er Boden; ~e Elektronen; ~e Farben; eine ~e Flüssigkeit; ~e Substantive; ~ bleiben; sich bei einer Auseinandersetzung ~ verhalten [<mlat. neutralis ”keiner Partei angehörend“]

♦ Die Buchstabenfolge neu|tr… kann in Fremdwörtern auch neut|r… getrennt werden.
Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Ach|ter  〈m. 3〉 1 〈Mar.〉 Ruderboot für acht Mann 2 〈süddt.〉 Biegung in Form einer 8 ... mehr

Eth|no|graph  〈m. 16〉 = Ethnograf

Zwölf|ton|mu|sik  〈f. 20; unz.; Mus.; Sammelbez. für〉 Kompositionsweisen, die nicht mehr den Regeln der Harmonielehre gehorchen, sondern ein Bezugssystem bilden, in dem alle Töne gleichberechtigt sind; Sy Dodekafonie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige