Wahrig Wissenschaftslexikon neutralisieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

neutralisieren

♦ neu|tra|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 die Wirkung aufheben von, unwirksam machen ● eine Lösung ~ 〈Chem.〉 Säure u. Base so mischen, dass die Mischung weder saure noch basische Reaktion aufweist; ein Gebiet ~ 〈Pol.〉 in einem G. Befestigungen abbauen u. Truppen abziehen, es von Kriegshandlungen ausnehmen, für neutral erklären; einen Staat ~ 〈Pol.〉 zur Neutralität verpflichten; einen Wettkampf ~ 〈Sp.〉 die Wertung während des Wettkampfes unterbrechen [<frz. neutraliser]

♦ Die Buchstabenfolge neu|tr… kann in Fremdwörtern auch neut|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Spitz|horn|schne|cke  〈f. 19; Zool.〉 Schlammschnecke mit großem, spitzem Gehäuse: Lymnaea stagnalis

Ar|cha|ik  〈[–ça–] f.; –; unz.〉 Frühzeit (einer kulturellen Epoche)

♦ in|tra|va|gi|nal  〈[–va–] Adj.; Med.〉 innerhalb der Vagina (liegend)

♦ Die Buchstabenfolge in|tr… kann in Fremdwörtern auch int|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B –transigent, –transitiv ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige