Wahrig Wissenschaftslexikon nichtlinear - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

nichtlinear

nicht|li|ne|ar  auch:  nicht li|ne|ar  〈Adj.〉 Ggs linear 1 nicht gleichbleibend, nicht gleichmäßig 2 nicht aufeinanderfolgend 3 nicht geradlinig, nicht linienförmig, nicht durch Striche dargestellt 4 〈Math.〉 nicht eindimensional, nicht nur Potenzen ersten Grades enthaltend

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Meer|schwein|chen  〈n. 14; Zool.〉 urspr. aus Südamerika eingeführtes, nur in gezähmtem Zustande lebendes Nagetier, beliebtes Haustier: Cavia porcellus

ver|set|zen  〈V. t.; hat〉 1 etwas ~ 1.1 an eine andere Stelle setzen  1.2 aufs Leihhaus bringen, verpfänden ... mehr

Ring  〈m. 1〉 1 kreisförmiger Gegenstand, Reif, bes. als Schmuck (Finger~), aus Eisen od. Leichtmetall zum Befestigen von Tauen, Schnüren usw., als Türklopfer, als Fußring bei Vögeln, als Nasenring bei Stieren, aus Gummi als Wurfspielgerät, aus Kork als Rettungsring, aus Meteoriten um Planeten (Saturn~) 2 Kettenglied ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige