Wahrig Wissenschaftslexikon Nidation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nidation

Ni|da|ti|on  〈f. 20; unz.; Med.〉 Einnistung des befruchteten Eies in die Gebärmutterschleimhaut; Sy Implantation (2) [zu lat. nidus ”Nest“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Zün|dung  〈f. 20〉 1 das Zünden, Entzünden, Sichentzünden 2 〈Kfz〉 Vorrichtung zur Erzeugung der Zündspannung, Zündanlage ... mehr

Schar|be  〈f. 19; Zool.〉 1 = Kormoran 2 〈norddt.〉 kleiner Plattfisch ohne wirtschaftl. Bedeutung: Drepanopsetta platessoides ... mehr

Über|ge|päck  〈n.; –s; unz.; Flugw.〉 mehr als die Menge Gepäck, die kostenlos befördert wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige