Wahrig Wissenschaftslexikon Nieswurz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nieswurz

Nies|wurz  〈f. 20; unz.; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Hahnenfußgewächse, aus deren Wurzeln Niespulver gewonnen wurde; Sy Helleborus [<mhd. nies(e)wurz; → niesen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

bio|ge|ne|tisch  〈Adj.〉 die Biogenese betreffend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend ● ~e Grundregel Regel, nach der die Entwicklung eines Einzelwesens einer verkürzten Stammesentwicklung entspricht ... mehr

Lu|te|ti|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Lu〉 Element der Metalle der Seltenen Erden, Ordnungszahl 71 [nach Lutetia, ... mehr

Stamm|platz  〈m. 1u〉 ständiger, fester Platz (an einem Tisch, im Restaurant, im Theater o. Ä.)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige