Wahrig Wissenschaftslexikon Nikotin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nikotin

Ni|ko|tin  〈n. 11; unz.〉 giftiges Alkaloid des Tabaks, Reiz– u. Genussmittel, das beim Rauchen inhaliert wird (~pflaster, ~vergiftung); oV 〈fachsprachl.〉 Nicotin [<frz. nicotine, nach dem frz. Gesandten in Portugal, J. Nicot, der 1560 den Tabak in Frankreich einführte]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fos|sa  〈f.; –, Fos|sae [–s:]; Med.〉 = Fovea [lat., ”Graben“]

Ale|xie  〈f. 19; Med.〉 Unfähigkeit, trotz vorhandenen Sehvermögens Buchstaben u. Wörter zu erkennen (bei bestimmten Gehirnkrankheiten); Sy Buchstabenblindheit ... mehr

hän|gen  〈V.; hat〉 I 〈V. i. 161; süddt., österr., schweiz.: ist〉 1 an einem Punkt befestigt sein u. schweben (Lampe) 2 sich an jmdm. od. etwas festhalten, festklammern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige