Wahrig Wissenschaftslexikon Nilwaran - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nilwaran

Nil|wa|ran  〈m. 1; Zool.〉 Waran der Flussufer Afrikas, legt seine Eier gern in Termitennester, die er aufbricht: Varanus niloticus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aloe  〈[–loe:] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Affodillgewächse mit mehr od. weniger langen, stammartigen Achsen mit rosettig angeordneten, meist dickfleischigen Blättern ● ~ Vera Art der Aloe, die zu Heilzwecken genutzt wird ... mehr

Wild|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 wildwachsende, nicht angebaute Pflanze

You|tu|ber  〈[jutju:b(r)] m. 5; IT〉 jmd., der häufig das Internetportal YouTube® für das Anschauen und Austauschen von Videoclips nutzt, besonders jmd., der Videos von sich selbst produziert und bei Youtube präsentiert [engl.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige