Wahrig Wissenschaftslexikon Nix - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nix

Nix  〈m. 1; Myth.〉 = Wassermann (1) [<ahd. nicchus ”Flussuntier, Wassergeist“ <germ. *nikwes–, *nikwus–; zu idg. *nigu– ”waschen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

al|bu|mi|nös  〈Adj.; Biochem.〉 eiweißhaltig [→ Albumin ... mehr

Ron|deau  〈n. 15〉 1 〈[rdo]〉 aus dem zum Rundtanz gesungenen Lied entwickelte Gedichtform des MA aus meist 8 Zeilen mit 2 Reimen, bei dem die erste Zeile in der Mitte, die beiden ersten Zeilen am Schluss der Strophe wiederkehren, später werden jeweils nur noch die Anfangsworte der ersten Zeile wiederholt; Sy Ringelgedicht ... mehr

Dis|si|mi|la|ti|on  〈f. 20〉 1 Beseitigung od. Verlust der Ähnlichkeit; Ggs Assimilation ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige