Wahrig Wissenschaftslexikon Nötigung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nötigung

Nö|ti|gung  〈f. 20〉 1 das Nötigen, Genötigtwerden 2 〈Rechtsw.〉 Straftatbestand, den jmd. begeht, der einen anderen zu einem Verhalten mittels Gewalt od. Drohung rechtswidrig zwingt ● sexuelle ~; wegen ~ (zur Falschaussage, Zwangsheirat o. Ä.) verurteilt werden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ein|weg|sprit|ze  〈f. 19; Med.〉 Injektionsspritze, die nur für einmaligen Gebrauch bestimmt ist

vi|va|cis|si|mo  〈[vivatis–] Mus.〉 sehr lebhaft (zu spielen) [Superl. von ital. vivace ... mehr

Me|di|a|ti|ons|ver|fah|ren  〈n. 14〉 = Mediation (2)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige