Wahrig Wissenschaftslexikon Nomos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nomos

No|mos  〈m.; –, No|moi〉 1 menschl. Gesetz, Ordnung 2 〈Mus.〉 antike Weise, Melodiemodell für solistischen Vortrag [grch. ”Brauch, Gesetz, Sangweise“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ku|bik|zahl  〈f. 20; Math.〉 die dritte Potenz (einer Zahl)

Erd|gas  〈n. 11; unz.〉 überwiegend aus Methan u. geringen Mengen Ethan, Propan u. Butan bestehendes Gemisch von leichtentzündlichen Kohlenwasserstoffen, das häufig in Gegenden mit Erdölvorkommen unter Druck der Erde entströmt

Os|teo|ly|se  〈f. 19; Med.〉 Abbau, Auflösung von Knochengewebe [<grch. osteon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige