Wahrig Wissenschaftslexikon Nomos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nomos

No|mos  〈m.; –, No|moi〉 1 menschl. Gesetz, Ordnung 2 〈Mus.〉 antike Weise, Melodiemodell für solistischen Vortrag [grch. ”Brauch, Gesetz, Sangweise“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ope|ra|tor  〈m. 23〉 1 〈a. engl. [prt(r)] m. 6〉 Mann, der beruflich eine größere EDV–Anlage bedient 2 〈Math.〉 Vorschrift, mit der auf eine mathemat. Gleichung od. Funktion eingewirkt wird ... mehr

pho|to|gram|me|trisch  auch:  pho|to|gram|met|risch  〈Adj.〉 = fotogrammetrisch ... mehr

Al|pen|ro|se  〈f. 19; Bot.〉 unter Naturschutz stehende, in den Hochalpen vorkommende Art immergrüner Sträucher mit trichterförmigen Blüten; Sy Almenrausch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige