Wahrig Wissenschaftslexikon Norovirus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Norovirus

No|ro|vi|rus  〈[–vi:–] n., umg. auch m.; –, –vi|ren; Med.〉 Virus, das heftiges Erbrechen u. starken Durchfall hervorruft [verkürzt <Norwalk–Virus, das 1968 erstmals in Norwalk, Ohio, nachgewiesen wurde]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Frei|luft|be|hand|lung  〈f. 20; Med.〉 Allgemeinbehandlung zur Kräftigung u. Abhärtung durch körperl. Bewegung im Freien od. durch eine Liegekur im Freien

Ma|no|me|trie  auch:  Ma|no|met|rie  〈f.; –; unz.; Phys.〉 Bereich der Messtechnik, der sich mit der Entwicklung u. Anwendung von Druckmessgeräten befasst ... mehr

au|di|a|tur et al|te|ra pars  〈Rechtsw.〉 auch der andere Teil muss gehört werden (bei Rechtsstreitigkeiten) [lat.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige