Wahrig Wissenschaftslexikon Notenstich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Notenstich

No|ten|stich  〈m. 1; unz.; Mus.〉 das Stechen (Gravieren) von Musiknoten in eine Metallplatte für den Druck

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ab|bau|bar  〈Adj.〉 so beschaffen, dass es sich biologisch abbauen lässt ● das neue Waschmittel ist schwer, leicht ~

Baum  〈m. 1u〉 1 〈Bot.〉 Holzgewächs aus Stamm u. verzweigtem Wipfel (Krone) mit Blättern od. Nadeln 2 Balken, dicke Stange (Hebe~, Lade~, Schlag~) ... mehr

Volks|bü|che|rei  〈f. 18〉 öffentliche Bücherei mit Literatur für die Allgemeinheit; Sy 〈schweiz.〉 Volksbibliothek ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige