Wahrig Wissenschaftslexikon Notstand - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Notstand

Not|stand  〈m. 1u〉 1 〈Rechtsw.〉 Zustand der Gefahr, aus der sich jmd. nur durch den Eingriff in das Recht eines anderen retten kann 2 〈allg.〉 Notlage ● äußerer ~ Notlage eines Staates durch eine Bedrohung von außen; innerer ~ Notlage innerhalb eines Staates (durch Aufstände, Naturkatastrophen o. Ä. verursacht); den nationalen ~ ausrufen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

schul|psy|cho|lo|gisch  〈Adj.〉 die Schulpsychologie betreffend, zu ihr gehörig

Rhyth|mi|ker  〈m. 3〉 Kenner der Rhythmik, moderner Musiker, der das rhythm. Element bes. betont

Bron|to|sau|rus  〈m.; –, –ri|er; Zool.〉 riesiger Saurier aus der unteren Kreidezeit Nordamerikas [<grch. bronte ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige