Wahrig Wissenschaftslexikon Noxin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Noxin

No|xin  〈n. 11; Med.〉 körpereigener Eiweißstoff, der beim Abbau im Organismus eine starke Giftwirkung entwickelt [verkürzt <Noxe + Toxin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|ren|kung  〈f. 20〉 1 das Sichverrenken 2 〈Med.〉 = Luxation ... mehr

He|vea  〈[–vea:] f.; –, –ve|ae [–ve:]; Bot.〉 trop. Baum, aus dem Kautschuk gewonnen wird [<frz. hévéa ... mehr

Dis|so|zi|a|ti|ons|kon|stan|te  auch:  Dis|so|zi|a|ti|ons|kons|tan|te  〈f. 19; Chem.〉 Konstante, die das Gleichgewicht zw. den getrennten Teilchen (Ionen od. Atomen) ausdrückt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige