Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Nyktalgie

Nykt|al|gie  auch:  Nyk|tal|gie  〈f. 19; Med.〉 in der Nacht auftretender Schmerz [<grch. nyx, Gen. nyktos ”Nacht“ + algos ”Schmerz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bo|ra|zit  〈m. 1; unz.; Min.〉 farbloses, bläulich, auch grünlich od. gelblich glänzendes Mineral; oV Boracit ... mehr

Pam|pas|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 in Europa als Zierstaude angepflanztes, bis 4 m hohes Gras der südamerikan. Pampas: Gynerium argenteum

Ta|ma|ris|ke  〈f. 19; Bot.〉 einer Gattung der Tamariskengewächse angehörender Strauch des Mittelmeerraumes, Asiens u. der afrikan. Trockengebiete u. Salzsteppen mit kleinen, nadel– od. schuppenförmigen Blättern: Tamarix [<lat. tamariscus; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige