Wahrig Wissenschaftslexikon Oberfläche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Oberfläche

Ober|flä|che  〈f. 19〉 1 Gesamtheit der einen Körper (od. Gegenstand) von außen begrenzenden Flächen (Erd~, Körper~) 2 obere Begrenzungsfläche einer Flüssigkeit (Wasser~) 3 〈Geom.〉 Menge der einen mathematischen Körper begrenzenden Punkte sowie deren Flächeninhalt 4 〈IT; kurz für〉 Benutzeroberfläche ● glänzende, glatte, harte, raue, weiche ~; die ~ eines Zylinders berechnen 〈Geom.〉; alles, was er sagt, bleibt an der ~ 〈fig.〉 geht nicht in die Tiefe, berührt die Fragen nur flüchtig, bleibt bei Äußerlichkeiten hängen; die Tiere tauchen und kommen an anderer Stelle wieder an die ~; eine Sache an die ~ holen 〈fig.〉 (erneut) bekanntmachen; auf der ~ (einer Flüssigkeit, des Wassers) schwimmen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ti|ro|ler|hut  〈m. 1u; Mode〉 Trachtenhut aus Tirol

land|schaft|lich  〈Adj.〉 eine Landschaft betreffend, zu ihr gehörig ● der Ort liegt ~ sehr schön, ist aber klimatisch ungünstig für mich; der Gebrauch dieser Redensart ist ~ verschieden

Te|le|promp|ter®  〈[–prmpt(r)] m. 3〉 elektronische Vorrichtung, von der ein Redner (z. B. vor einer Fernsehkamera) für den Zuschauer unbemerkt den dort ablaufenden Text ablesen kann; Sy Autocue ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige