Wahrig Wissenschaftslexikon obligat - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

obligat

ob|li|gat  〈Adj.〉 Ggs ad libitum 1 verbindlich, unerlässlich, notwendig 2 〈Mus.〉 als Begleitstimme selbstständig geführt u. deshalb nicht weglassbar ● Sonate für zwei Flöten und ~es Cembalo [<lat. obligatus ”verbunden, verpflichtet“; zu lat. obligare ”anbinden; verpflichten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Nach|un|ter|su|chung  〈f. 20; Med.〉 einer Krankheit, Operation, Behandlung nachfolgende ärztliche Untersuchung (zur Kontrolle)

Aus|rü|cker  〈m. 3; Tech.〉 Hebel zum Ausrücken

an|dan|ti|no  〈Adv.; Mus.〉 etwas rascher als andante (zu spielen) [ital., Verkleinerungsform zu andante ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige