Wahrig Wissenschaftslexikon Obliteration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Obliteration

Ob|li|te|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Tilgung 2 〈Med.〉 Veröden, Verschwinden von Hohlräumen, meist infolge einer Entzündung [<lat. obliteratio ”(den Buchstaben) auslöschen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fol|li|kel|sprung  〈m. 1u; Med.〉 Freigabe eines befruchtungsfähigen Eies durch den Eierstock; Sy Eisprung ... mehr

ach|ter|aus  〈Adj.; adv. u. präd.; Mar.〉 nach hinten

lau|die|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈veraltet〉 loben, preisen 2 〈Rechtsw.〉 vorschlagen, nennen (Zeugen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige