Wahrig Wissenschaftslexikon Oboe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Oboe

Oboe  〈[–bo] f. 19; Mus.〉 aus der Schalmei entwickeltes Holzblasinstrument mit Doppelrohrblatt im Mundstück u. näselndem Klang [<frz. hautbois <mlat. altus buxus ”Hochholz“, d. h. bis zu hohen Tönen gehend]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hin|ter|kie|mer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterklasse von Schnecken mit Kiemen, die hinter dem Herzen liegen: Opisthobranchia; Ggs Vorderkiemer ... mehr

Fär|ber|schar|te  〈f. 19; Bot.〉 früher zum Gelbfärben benutzter Korbblütler: Serratula tinctoria

Zel|lu|la|se  〈f. 19; Biochem.〉 Zellulose spaltendes Enzym

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige