Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ödem

Ödem  〈n. 11; Med.〉 Anschwellung im Unterhautzellgewebe durch Wasseransammlung: Oedema ● malignes ~ = Gasbrand [<grch. oidema ”Schwellung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

He|spe|ri|din  auch:  Hes|pe|ri|din  〈n. 11; Biochem.〉 Glykosid aus den Fruchtschalen unreifer Orangen, pharmakolog. in Venen– u. Grippemitteln verwendet ... mehr

Aka|ri|zid  〈n. 11〉 chemisches Mittel zur Milbenbekämpfung; oV Acaricid ... mehr

Hyp|o|nym  auch:  Hy|po|nym  〈n. 11; Sprachw.〉 untergeordneter Begriff; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige