Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ökologisch

öko|lo|gisch  〈Adj.〉 die Ökologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend ● ~es Gleichgewicht labiles Gleichgewicht zw. den verschiedenen Gliedern einer Lebensgemeinschaft (Biozönose), das die Fähigkeit der Selbstregulation hat; ~e Nische die Gesamtheit aller in ihrer (belebten u. unbelebten) Umwelt verwirklichten Lebensansprüche einer Lebensform, d. h. der Teil der Umweltbedingungen, der von einer bestimmten Art zum Überleben benötigt wird; ~es System = Ökosystem

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|dia  〈f.; –, –diae [–:]〉 1 〈Phon.〉 stimmhafter Verschlusslaut, b, d, g 2 〈Med.〉 mittlere Wandschicht der Blut– u. Lymphgefäße ... mehr

Na|tur|denk|mal  〈n. 12u od. n. 11〉 schönes, merkwürdiges u. meist sehr altes landschaftl. Gebilde (Baum usw.), das unter Naturschutz steht

Kunst|fer|tig|keit  〈f. 20; unz.〉 Geschicklichkeit

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige