Wahrig Wissenschaftslexikon ökologisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ökologisch

öko|lo|gisch  〈Adj.〉 die Ökologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend ● ~es Gleichgewicht labiles Gleichgewicht zw. den verschiedenen Gliedern einer Lebensgemeinschaft (Biozönose), das die Fähigkeit der Selbstregulation hat; ~e Nische die Gesamtheit aller in ihrer (belebten u. unbelebten) Umwelt verwirklichten Lebensansprüche einer Lebensform, d. h. der Teil der Umweltbedingungen, der von einer bestimmten Art zum Überleben benötigt wird; ~es System = Ökosystem

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schan|ker  〈m. 3; Med.〉 venerisches Geschwür an den Geschlechtsteilen ● harter ~; weicher ~ [<frz. chancre ... mehr

Zimt|säu|re  〈f. 19; unz.〉 im Zimtöl enthaltene Säure, chem. ß–Phenylacrylsäure, Phenylpropensäure

Maus|pad  〈[–pæd] n. 15; IT〉 aus Schaumstoff od. Hartkunststoff gefertigte Unterlage für die Maus, welche ein leichteres Navigieren des Bildschirm-Cursors ermöglicht u. die Maus vor Verunreinigungen schützt; oV Mousepad ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige