Wahrig Wissenschaftslexikon ökologisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ökologisch

öko|lo|gisch  〈Adj.〉 die Ökologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend ● ~es Gleichgewicht labiles Gleichgewicht zw. den verschiedenen Gliedern einer Lebensgemeinschaft (Biozönose), das die Fähigkeit der Selbstregulation hat; ~e Nische die Gesamtheit aller in ihrer (belebten u. unbelebten) Umwelt verwirklichten Lebensansprüche einer Lebensform, d. h. der Teil der Umweltbedingungen, der von einer bestimmten Art zum Überleben benötigt wird; ~es System = Ökosystem

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

fah|renlas|sen  auch:  fah|ren las|sen  〈V. t. 174; hat; fig.〉 1 etwas ~ loslassen ... mehr

Ko|met  〈m. 16; Astron.〉 Himmelskörper, der sich auf einer meist langgestreckten Ellipsenbahn um die Sonne bewegt u. in deren Nähe einen Schweif besitzt [<mhd. komete ... mehr

dif|fe|ren|zier|bar  〈Adj.〉 1 unterscheidbar, eine Differenzierung zulassend 2 〈Math.〉 ableitbar ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige