Wahrig Wissenschaftslexikon ökologisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ökologisch

öko|lo|gisch  〈Adj.〉 die Ökologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend ● ~es Gleichgewicht labiles Gleichgewicht zw. den verschiedenen Gliedern einer Lebensgemeinschaft (Biozönose), das die Fähigkeit der Selbstregulation hat; ~e Nische die Gesamtheit aller in ihrer (belebten u. unbelebten) Umwelt verwirklichten Lebensansprüche einer Lebensform, d. h. der Teil der Umweltbedingungen, der von einer bestimmten Art zum Überleben benötigt wird; ~es System = Ökosystem

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

ma|the|ma|tisch  〈Adj.〉 die Mathematik betreffend, auf ihr beruhend ● eine ~e Aufgabe, Gleichung lösen; ~es Denken; ~e Gesetze; den Verlauf eines Gestirns mit ~er Bestimmtheit, Sicherheit vorausbestimmen, voraussagen

Spruch|dich|tung  〈f. 20; unz.; bes. im MA〉 Dichtung von Sprüchen (als Literaturgattung)

Dol|den|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Angehöriges einer Familie zweikeimblättriger Kräuter mit doldigen Blütenständen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige