Wahrig Wissenschaftslexikon Ökotrophologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ökotrophologie

Öko|tro|pho|lo|gie  〈f.; –; unz.〉 Haushaltswissenschaft u. Ernährungswissenschaft [<grch. oikos ”Wohnung“ + trophe ”Nahrung“ + logos ”Lehre, Kunde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Träg|heits|kraft  〈f. 7u; Pl. selten; Phys.〉 scheinbare Kraftwirkung auf einen Körper, verursacht durch seinen Widerstand gegenüber einer Änderung seines Bewegungszustandes, tritt auf in rotierenden u. beschleunigten Bezugssystemen, z. B. Fliehkaft, Corioliskraft; Sy Scheinkraft ... mehr

Ge|sell|schafts|leh|re  〈f. 19; unz.〉 1 = Soziologie 2 Unterrichtsfach, das Geografie, Geschichte u. Sozialkunde umfasst ... mehr

Fun|ker  〈m. 3〉 1 jmd., der drahtlos Nachrichten sendet (z. B. Bord~) 2 〈Mil.〉 unterster Dienstgrad bei der Nachrichtentruppe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige