Wahrig Wissenschaftslexikon Ökozid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ökozid

Öko|zid  〈m. 1 od. n. 11; unz.〉 durch Umweltverschmutzung hervorgerufenes, massenhaftes Absterben von Lebewesen eines bestimmten Lebensraums [<grch. oikos ”Wohnung“ + lat. caedere ”fällen, töten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ke|pha|li|ne  〈Pl.; Med.〉 im Nervengewebe vorkommende Gruppe der Phospholipide [zu grch. kephale ... mehr

Schnep|fen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Fisch mit zusammengedrücktem, gepanzertem Körper u. röhrenförmig verlängerter Schnauze: Centriscidae

Il|lu|si|on  〈f. 20〉 1 trügerische Hoffnung, Selbsttäuschung, idealisierte, falsche Vorstellung von der Wirklichkeit 2 Vortäuschung von Raum (Raum~), Tiefe (Tiefen~) auf Bildern, im Theater od. Film mit den Mitteln der Perspektive ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige