Wahrig Wissenschaftslexikon Ökozid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ökozid

Öko|zid  〈m. 1 od. n. 11; unz.〉 durch Umweltverschmutzung hervorgerufenes, massenhaftes Absterben von Lebewesen eines bestimmten Lebensraums [<grch. oikos ”Wohnung“ + lat. caedere ”fällen, töten“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Os|zil|lo|graph  〈m. 16; Phys.〉 = Oszillograf

Ehe|hin|der|nis  〈n. 11; Rechtsw.〉 einer Heirat entgegenstehendes Hindernis

Ar|chi|tek|ten|kam|mer  〈[–çi–] f. 21〉 gesetzliche Vertretung der Architektinnen u. Architekten zur Wahrung ihrer Interessen u. Überwachung ihrer Berufsordnung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige