Wahrig Wissenschaftslexikon Ofen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ofen

Ofen  〈m. 4u〉 1 Vorrichtung, Anlage zum Heizen, Kochen od. Backen (Back~, Küchen~, Zimmer~, Kachel~) 2 〈Tech.〉 Vorrichtung zum Schmelzen von Metallen (Hoch~, Schmelz~) ● den ~ heizen; einen ~ setzen, umsetzen (lassen) ● eiserner, transportabler ~; ein heißer ~ 〈umg.〉 ein schweres Motorrad, ein schnelles Auto; erotisch attraktive Frau ● am warmen ~ sitzen; jetzt ist der ~ aus! 〈fig.; umg.〉 jetzt ist es vorbei, ist es schief gegangen; damit kannst du keinen Hund hinterm ~ hervorlocken 〈fig.; umg.〉 das ist völlig uninteressant, damit erreichst du gar nichts; hinter dem ~ hocken 〈fig.〉 zu viel zu Hause sein, ein Stubenhocker sein; Holz, Kohlen im ~ nachlegen; einen Kuchen in den ~ schieben [<ahd. ovan, engl. oven, got. auhns; urspr. ”Gefäß zum Kochen“ (gemäß der altertüml. Form des Ofens) <idg. *uku(h)no– ”Kochtopf, Glutpfanne“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

reinwa|schen  auch:  rein wa|schen  〈V. 274; hat〉 I 〈V. t.; Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 besonders gut und intensiv waschen ... mehr

Kol|lek|ti|on  〈f. 20〉 1 Zusammenstellung, Auswahl von Warenmustern, bes. von Modellen eines Modeherstellers (Muster~, Frühjahrs~, Sommer~) 2 Sammlung, Auswahl, meist wertvoller Gegenstände (die für einen bestimmten Zweck zusammengestellt wurden) (Kunst~) ... mehr

♦ Te|tro|de  〈f. 19; El.〉 Elektronenröhre mit den vier Polen Anode, Kathode, Steuer– u. Schirmgitter [zu grch. tessares, tettares ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige