Wahrig Wissenschaftslexikon Ohrmuschel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ohrmuschel

Ohr|mu|schel  〈f. 21〉 1 〈Anat.〉 aus Knorpel bestehender Teil des äußeren Ohrs: Auricula 2 〈17. Jh.〉 ovale Ornamentform

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gra|nu|lo|zyt  〈m. 16; Med.〉 weißes Blutkörperchen mit körniger Struktur [<lat. granulum ... mehr

al|ka|li|sie|ren  〈V. t.; hat; Chem.〉 alkalisch machen durch Basenzusatz

Kork|ei|che  〈f. 19; Bot.〉 bis 20 m hohe Eiche in Spanien, Portugal u. Algerien, liefert Flaschenkork u. Gerberrinde: Quercus suber u. Quercus occidentalis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige