Wahrig Wissenschaftslexikon Ohrwurm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ohrwurm

Ohr|wurm  〈m. 2u〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Insekten, zur Überordnung der Geradflügler zählend, harmloses Insekt, das weder in menschliche Ohren kriecht noch sie sonst schädigt: Dermaptera; Sy Ohrenkriecher 2 〈umg.; scherzh.〉 sehr eingängige, leicht zu merkende Melodie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flug|asche  〈f. 19〉 durch Rauchgase mitgenommene u. vom Wind verteilte, feine Asche in der Luft

Ko|or|di|na|ten|netz  〈n. 11; Math.〉 1 Netz von rechtwinkligen, ebenen Koordinaten 2 = Gitternetz ... mehr

Leh|rer  〈m. 3〉 1 jmd., der beruflich lehrt, unterrichtet, Inhaber eines Lehramtes, Pädagoge (Oberschul~, Hochschul~, Grundschul~, Klavier~, Privat~, Biologie~) 2 jmd., der als Ausbilder tätig ist, z. B. im sportlichen Bereich (Reit~, Ski~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige