Wahrig Wissenschaftslexikon Oligophagie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Oligophagie

Oli|go|pha|gie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 auf (nur) einige Futterpflanzen bzw. Tierarten beschränkte Ernährungsweise; →a. Monophagie→a. Pantophagie→a. Polyphagie (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Haar|ni|xe  〈f. 19; Bot.〉 amerikan. Seerosengewächs, beliebte Aquarienpflanze mit schildförmigen Schwimm– u. feinzerteilten Wasserblättern: Cabomba

Däm|mer|zu|stand  〈m. 1u; Med.〉 Stunden bis Tage (Wochen) dauernde Bewusstseinsstörung, bei der die bewusste Wahrnehmung der Außenwelt eingeengt bzw. verfälscht ist

Achro|mat  〈[–kro–] m. 1 od. n. 11; Opt.〉 korrigiertes Linsensystem

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige