Wahrig Wissenschaftslexikon Ondes Martenot - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ondes Martenot

Ondes Mar|te|not  〈[d martno] Pl.; Mus.〉 einstimmiges, hochfrequentes, elektronisches Tasteninstrument mit einem Tonumfang von sieben Oktaven [frz., ”Martenot–Wellen“; nach dem Erfinder Maurice Martenot, 1898–1980]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Blue|note  〈[blunt]〉 auch:  Blue Note  〈f.; (–) –, (–) –s; Mus.〉 beim Blues der um einen Halbton erniedrigte 3. bzw. 7. Ton der Durtonleiter ... mehr

kar|tie|ren  〈V. t.; hat; Kartogr.〉 1 vermessen u. auf einer Landkarte darstellen (Gelände) 2 in eine Kartei einordnen ... mehr

scrat|chen  〈[skrætn] V. i.; hat; Mus.〉 verschiedene Musikstücke mittels Scratchings zusammenmischen [<engl. scratch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige