Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ontogenese

On|to|ge|ne|se  〈f. 19; unz.; Biol.〉 Entwicklung des Lebewesens von der befruchteten Eizelle bis zur Geschlechtsreife; Sy Ontogenie [<grch. ont–, on ”seiend“ + genesis ”Schöpfung“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Poin|til|lis|mus  〈[po–] m.; –; unz.〉 Richtung der Malerei am Ende des Impressionismus, die durch das dichte Nebeneinander von unvermischten Farbpunkten bestimmte opt. Wirkungen (aus der Entfernung) erstrebte [<frz. pointillisme; ... mehr

Kunst|harz  〈n. 11〉 künstlich hergestelltes Harz od. harzähnl. Stoff

Oro|hy|dro|gra|phie  auch:  Oro|hyd|ro|gra|phie  〈f. 19; Geogr.〉 = Orohydrografie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige