Wahrig Wissenschaftslexikon Oogonium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Oogonium

Oo|go|ni|um  〈[o:o–] n.; –s, –ni|en; Biol.〉 Bildungsstätte der Eizelle niederer Pflanzen [<grch. oon ”Ei“ + gone ”Erzeugung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

pe|ri|gla|zi|al  〈Adj.; Geogr.〉 das Umfeld von Gletschern u. Inlandeisflächen betreffend [<peri… ... mehr

Fo|rel|le  〈f. 19; Zool.〉 mit den Lachsen verwandter, bes. schmackhafter Raubfisch: Salmo trutta [<ahd. forhana, ... mehr

Mis|tel  〈f. 21; Bot.〉 immergrüner Strauch aus der Familie der Mistelgewächse (Loranthacea), Parasit mit grünen Blättern, der oberirdisch auf Holzpflanzen lebt, in England eine typische Weihnachtspflanze: Viscum [<ahd. mistil, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige