Wahrig Wissenschaftslexikon Op-Art - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Op-Art

Op–Art  〈f.; –; unz.〉 zeitgenöss. Richtung der bildenden Kunst, bei der (meist räumliche) optische Illusionen durch verschiedene Mittel (Beleuchtung, Bewegung) erzielt werden [engl. verkürzt <optical ”optisch“ + art ”Kunst“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Schi|zo|thy|mie  〈f. 19; unz.; Med.〉 zur Schizophrenie neigende Veranlagung [<grch. schizein ... mehr

ausbren|nen  〈V. 117〉 I 〈V. t.; hat; Med.〉 1 durch Brennen entfernen, vernichten (Warze) 2 reinigen, keimfrei machen (Wunde) ... mehr

Ver|kehrs|geo|gra|phie  〈f. 19; unz.〉 = Verkehrsgeografie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige