Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Operand

Ope|rand  〈m. 16; IT〉 Information, die mithilfe eines Befehls verarbeitet werden kann [<lat. operari ”beschäftigt sein, verfertigen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

abster|ben  〈V. i. 254; ist〉 1 〈Biol.〉 langsam eingehen (Pflanze, Blätter) 2 〈Med.〉 immer weniger, geringer werden, zugrunde gehen (Gewebe) ... mehr

Ga|met|an|gi|um  auch:  Ga|me|tan|gi|um  〈n.; –s, –gi|en; Biol.〉 Bildungsstätte der Gameten bei Pflanzen, bestehend aus einem Behälter od. (im einfachsten Fall) aus einer vegetativen Zelle ... mehr

Hy|po|tha|la|mus  〈m.; –, –la|mi; Anat.〉 unter dem Thalamus liegender Teil des Zwischenhirns [<grch. hypo ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige