Wahrig Wissenschaftslexikon operant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

operant

ope|rant  〈Adj.; Psych.〉 ~e Konditionierung Form des Lernens, die durch die Konsequenzen einer Handlung (Erfolg od. Misserfolg) gesteuert wird [<lat. operans, Gen. operantis ”wirksam, tätig“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Li|te|ra|tur|his|to|ri|ker  〈m. 3〉 = Literarhistoriker

Band|schei|ben|vor|fall  〈m. 1u; Med.〉 Bandscheibenschaden, bei dem der gallertartige Kern der Bandscheibe zwischen den Wirbeln hervortritt

bo|ta|nisch  〈Adj.〉 die Botanik betreffend, zu ihr gehörig ● ~er Garten Garten, in dem Pflanzen aus allen Erdteilen gezogen u. zu Unterrichtszwecken verwendet werden; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige