Wahrig Wissenschaftslexikon Operation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Operation

Ope|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Abk.: OP; Med.〉 chirurg. Eingriff in den lebenden Organismus 2 〈allg.〉 Handlung, Tätigkeit, Arbeitsvorgang 3 〈Math.〉 Rechenvorgang, der bestimmten mathematischen Grundsätzen folgt (Rechen~) 4 〈IT〉 Ausführen eines Befehls im Rahmen der Datenverarbeitung 5 〈Mil.〉 Kampfhandlung, die einem bestimmten Zweck dient u. einem genauen Plan folgt, militär. Unternehmen 6 〈Wissth.〉 bestimmten Regeln folgendes wissenschaftlich nachkontrollierbares Verfahren ● eine ~ durchführen, vornehmen; ~ gelungen, Patient tot 〈umg.; scherzh.〉 die Ausführung war gut, aber der Erfolg bleibt leider aus; er hat die ~ nicht überlebt; eine komplizierte mathematische ~ ausführen; es ist nicht gelungen, eine militärische ~ zu verhindern [<lat. operatio ”Arbeit, Verrichtung, Wirken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Wissenschaftslexikon

Blut|stau|ung  〈f. 20; Med.〉 Ansammlung von sauerstoffarmem Blut in den Organen bei behindertem Abfluss, z. B. infolge Herzklappenfehler

Men|de|le|vi|um  〈[–vi–] n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Md〉 chem. Grundstoff, ein Transuran, Ordnungszahl 101 [nach dem russ. Chemiker Dimitrij Mendelejew, ... mehr

Schling|nat|ter  〈f. 21; Zool.〉 beißlustige, aber ungiftige Schlange: Coronella austriaca

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige