Wahrig Wissenschaftslexikon Opposition - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Opposition

Op|po|si|ti|on  〈f. 20〉 1 〈allg.〉 Gegensatz, Widerstand 2 〈Pol.〉 zur Regierung bzw. zu den Regierungsparteien im Gegensatz stehende Partei(en) 3 〈Astron.〉 entgegengesetzte Konstellation 4 〈Fechten〉 Stoß mit Berührung der Klingen 5 〈Sprachw.〉 5.1 〈Phon.〉 Beziehung zwischen Lauteinheiten, die durch Austausch eine Bedeutungsveränderung bewirken, z. B. [h] und [m] in ”Haus“ und ”Maus“  5.2 Beziehung zwischen Wörtern, die einen Gegensatz bilden, z. B. ”Sohn“ und ”Tochter“  6 〈Schach〉 bestimmte Stellung der beiden Könige ● ein Mitglied der ~ 〈Pol.〉; ~ machen 〈umg.〉 widersprechen, eine gegenteilige Meinung verfechten; in die ~ gehen 〈Pol.〉; in ~ zum herrschenden Regime stehen [<lat. oppositio ”Widerstand, Widerspruch“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Sym|phy|sis  〈f.; –, –phy|sen; Med.〉 Verwachsung von Knochen, bes. der Schambeine; oV Symphyse ... mehr

Gän|se|fuß  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Gänsefußgewächse mit einfachen Blüten: Chenopodium

Blas|rohr  〈n. 11〉 1 langes, dünnes Rohr, durch das man Kugeln od. Pfeile bläst, häufig als Waffe indigener Völker 2 〈Tech.〉 Düse unter dem Schornstein von Dampflokomotiven, durch die Dampf austritt u. gleichzeitig durch Unterdruck das Feuer in der Feuerbüchse anfacht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige