Wahrig Wissenschaftslexikon Optik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Optik

Op|tik  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 Lehre vom Licht; Sy Lichtlehre 2 Bereich der Entwicklung u. Herstellung optischer Geräte (Faser~, Laser~) 3 〈fig.〉 äußere Erscheinung, äußeres Erscheinungsbild (u. dessen Wirkung auf den Betrachter) ● das ist nur für die ~; ein Kleid in reizvoller ~; ein Film mit effektvoller ~ II 〈zählb.; Fot.〉 das Linsensystem (eines Instruments) [<lat. optica (ars) <grch. optike (techne) ”Lehre vom Sehen“; zu optikos ”das Sehen betreffend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Knol|len|blät|ter|schwamm  〈m. 1u; Bot.〉 = Knollenblätterpilz

Was|ser|vo|gel  〈m. 5u; Biol.〉 auf dem Wasser od. am Ufer lebender Vogel

Kas|ka|den|schal|tung  〈f. 20; El.〉 Reihen– od. Parallelschaltung, bei der jedes Schaltungsglied zum vorherigen in einer bestimmten Beziehung steht, z. B. Kaskadengenerator, Kaskadenumformer

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige