Wahrig Wissenschaftslexikon optimieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

optimieren

op|ti|mie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈allg.〉 etwas ~ das Beste herausholen, bestmöglich gestalten 2 〈Math.〉 eine Funktion ~ die Extremwerte einer F. bestimmen [Verbalbildung zu Optimum]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flug|hörn|chen  〈n. 14; Zool.〉 Nagetier aus der Verwandtschaft der Eichhörnchen, die Vorder– u. Hintergliedmaßen sind durch eine Hautfalte verbunden, die beim Sprung als Gleitflughaut wirkt: Petauristinae

Vier|tel|ton|mu|sik  〈[fir–] f. 20; unz.〉 Musik auf der Grundlage der in 24 Stufen (Vierteltöne) geteilten Oktave (Versuche seit etwa 1900)

Ato|mi|zer  〈[ætmz(r)] m. 3〉 = Atomiseur [engl., ”Zerstäuber“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige