Wahrig Wissenschaftslexikon optoelektronisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

optoelektronisch

op|to|elek|tro|nisch  auch:  op|to|elekt|ro|nisch  〈Adj.; El.〉 die Optoelektronik betreffend, zu ihr gehörig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Emo|ti|con  〈n. 15; IT〉 aus Satzzeichen bestehendes Symbol, das ein Gesicht darstellen u. damit Gefühle ausdrücken soll, z. B. Smileys wie :–) für ”fröhlich“, :–( für ”traurig“, :–| für ”gleichgültig“ [verkürzt <Emotion ... mehr

Zwölf|ton|mu|sik  〈f. 20; unz.; Mus.; Sammelbez. für〉 Kompositionsweisen, die nicht mehr den Regeln der Harmonielehre gehorchen, sondern ein Bezugssystem bilden, in dem alle Töne gleichberechtigt sind; Sy Dodekafonie ... mehr

Coch|lea  〈[kx–] f.; –, –le|ae [le:]; Anat.〉 Teil des Innenohrs, Hörschnecke [lat., ”Schnecke“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige