Wahrig Wissenschaftslexikon Orchester - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Orchester

Or|ches|ter  〈[–ks–], österr. a. [–çs–] n. 13〉 1 〈urspr. im altgrch. Theater〉 Raum für das Auftreten des Chores 2 〈ab 1600〉 vertiefter Platz vor der Bühne für die Musiker 3 〈heute〉 größere Zahl von Musikern zum Zusammenspiel unter einem Dirigenten (Rundfunk~, Schul~, Sinfonie~) [<grch. orchestra ”Tanzplatz (für den Chor)“; zu orcheisthai ”tanzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

♦ as|tro|phy|si|ka|lisch  〈Adj.〉 die Astrophysik betreffend, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.

Gre|tel im Busch  〈f.; – – –; unz.; Bot.〉 = Braut in Haaren

Out|group  〈[tgru:p] f. 10; Soziol.〉 soziale Gruppe, der man sich nicht zugehörig fühlt u. der man ablehnend gegenübersteht; Ggs Ingroup ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige