Wahrig Wissenschaftslexikon Organ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Organ

Or|gan  〈n. 11〉 1 〈Anat.〉 funktionell eigenständiger Teil des Organismus 2 〈fig.〉 2.1 Zeitung od. Zeitschrift als Sprachrohr einer Partei  2.2 Aufträge od. Anordnungen ausführende Person od. Behörde  2.3 〈umg.〉 Stimme  ● ich habe dafür kein ~ 〈fig.〉 keinen Sinn, ich bin dafür nicht empfänglich; ausführendes ~ 〈fig.〉 jmd., der bzw. Behörde, die Aufträge, Bestimmungen ausführt; beratendes ~ Beirat; die inneren ~e; ein (un)angenehmes, sonores ~ haben Stimme; rechtsprechendes ~ Gericht [<lat. organum, grch. organon ”Werkzeug, Hilfsmittel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ein|he|ri|er  〈m. 3; nord. Myth.〉 gefallener Kämpfer in Walhall [<altnord. einheri ... mehr

Log|a|rith|mus  auch:  Lo|ga|rith|mus  〈m.; –, –rith|men; Abk.: log; Math.〉 diejenige Zahl b, mit der man in der Gleichung a b ... mehr

Kon|so|li|die|rung  〈f. 20〉 1 Festigung, Sicherung 2 Vereinigung (von mehreren Staatsanleihen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige